OEVE-Zertifizierung - OEVE Consulat Romania
39488
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-39488,page-parent,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

OEVE-Zertifizierung

Liebe Freunde des Weins,

Rumänien ist zweifelsohne ein Land mit einer langen Weinbautradition. Auch der rumänische Weinmarkt erfährt eine beschleunigte Dynamik und damit auch Werbung, ein System zur Überwachung und Zertifizierung des Fachkräfteangebots. Diese Notwendigkeit ergibt sich aus zwei Hauptfaktoren: der Verfeinerung des Verbrauchergeschmacks und der Entwicklung eines zunehmend wettbewerbsorientierten Umfelds.

Weinkeller, Weinkellereien, Weinbars und Restaurants, spezialisierte Abteilungen von Supermärkten – kurz gesagt, jeder Einzelhändler, der Weine auf dem Markt anb ietet – kann von der Zertifizierung profitieren. Warum? Denn in einem Rumänien der Europäischen Union und der durch ein kostenloses Internet leicht und frei zugänglichen Informationen orientiert sich der rumänische Verbraucher immer offensichtlicher an westlichen Ansprüchen: Er trifft seine Kaufentscheidung vor allem dann, wenn er die Garantie für bestimmte Standards hat.

Im Dreiklang der Weinwirtschaft (Erzeuger-Händler-Verbraucher) verfolgt jeder Beteiligte natürlich seine eigenen Interessen.

Der OEVE (Ordo Equestris Vini Europae) ist keine Berufsorganisation mit finanziellen Interessen auf dem Markt. Dies ist der Hauptgrund, warum wir glauben, dass Der OEVE hat durch seine Önologische Kommission die Glaubwürdigkeit, eine faire und objektive Zertifizierung auf der Grundlage strenger Kriterien zu gewährleisten. Die OEVE-Önologiekommission ist ein elitäres Gremium, das sich nur aus Mitgliedern zusammensetzt, die eine untadelige berufliche Tätigkeit in der Weinbranche ausüben und Spezialisten in verschiedenen Bereichen sind. Hinzu kommt natürlich die internationale Bekanntheit des OEVE, einer in 28 Ländern aktiven Kulturorganisation mit mehr als 5000 aktiven Mitgliedern, die einer strengen und zielgerichteten Doktrin folgen: „für die Kultur des Weins und für die Huldigung und Präsentation des edlen Weins“. Es sollte auch hinzugefügt werden, dass das OEVE-Konsulat Rumänien die einzige Organisation in unserem Land ist, die Mitglied der FICB (Internationale Föderation der Bahá’í-Bruderschaften) mit Sitz in Paris ist.

Das von uns vorgeschlagene Zertifizierungssystem basiert auf einer Reihe sorgfältig ausgewählter Kriterien: Qualität, Vielfalt, Lagerkapazitäten und -bedingungen, Präsentations- und/oder Serviermethoden, Preispolitik usw. Die Zertifizierung ist so lange gültig, wie die Kriterien, auf denen die Bewertung beruht, eingehalten werden.

Ihr Ziel ist es, eine Reihe von Vorteilen zu schaffen, die alle Akteure in der rumänischen Weinszene unterstützen werden. Ziel der Zertifizierung ist es, die Erzeuger in ihren Bemühungen um die Herstellung von Weinen mit hohem Qualitätsniveau zu unterstützen und die Händler zu ermutigen, ihr Angebot ständig zu verbessern. Natürlich haben wir immer den Endverbraucher im Blick, der durch die Identifizierung der Zertifizierungsplakette sicher sein kann, dass er sich an einem Ort befindet, der die für den Qualitätshandel erforderlichen Standards erfüllt.

Wir sind überzeugt, dass unser Ansatz wesentlich zur Stärkung des Vertrauensverhältnisses zwischen allen am rumänischen Weinhandel Beteiligten beitragen wird.

Partner